x

Die Jahre 1965 bis 1974

Zwischenbericht zur Tätigkeit „Holec“ vom 5.4.1966

„Angesichts des Charakters der Beziehung ist es realistisch, die Aktion in das Stadium DS (Vertraulicher Mitarbeiter) überzuführen. H. hat bis 28.3.1966 drei Bänder geliefert. Insg. 10.000 Schilling und 2000 Kronen erhalten. H. ist sich voll bewusst, dass die Informationen, die er an ,Mladik‘ liefert, dem Nachrichtendienst weitergegeben werden und ,Mladik‘ unser Mitarbeiter ist … Die finanzielle Seite ist angesichts seiner aufwändigen Lebensweise nicht zu unterschätzen. Vorschlag: H. weiter finanziell kompromittieren. Technische Kontrolle* bei Besuchen in der CSSR.“

Bericht Führungsoffizier Starek („Mladik“) an die Zentrale in Prag vom 7.5.1966

„H. bringt Band: Toncic*, SPÖ-Linie zur EWG. Antwort Prag: Bericht ist zu kurz. Mit H. soll für 2000 Schilling pro Band verhandelt werden. Antwort ,Mladik‘: H. hat Angst, dass Überläufer die Bänder mitnehmen. Will mündlich berichten.“