x

Was halten Sie davon, wenn Politiker in Unterhaltungssendungen wie „Wir sind Kaiser“ auftreten?

Sophie Karmasin (Karmasin Motivforschung)

"Die direkte Beeinflussung der Haltung gegenüber Politikern durch Unterhaltungsformate ist gering. Dieser komplexe Prozess wird nicht bewusst von der Bevölkerung reflektiert und daher auch nicht artikuliert. Dennoch kann man von einer impliziten Botschaft ausgehen, ob und wie sich Politiker in Unterhaltungssendungen präsentieren: Die Bewertung von Politikern in einem Unterhaltungskontext hängt mit dem Alter und dem Geschlecht zusammen: Fast jeder zweite unter 30-Jährige bewertet diesen Zugang positiv, während jeder zweite über 50-Jährige diese Art der politischen Kommunikation negativ beurteilt, auch Frauen tendieren eher in die negative Richtung.