x

Maemo-Effekt

Tolles Handy, aber umständliches Betriebssystem – Nokia hat sich die Kritik am aktuellen Top-Modell N97 offenbar zu Herzen genommen. Mit dem N900, das noch vor Jahresende in den Handel kommen soll, wird Nokia das neue, für Smartphones mit Touchscreen-Bedienung ausgerichtete Handy-Betriebssystem Maemo einführen, das dem der Google-Android-Handys und dem des iPhone mehr als ebenbürtig sein soll. Entsprechend hoch sind die Erwartungen an das neue Produkt, das dem N97 nur äußerlich gleicht. „Maemo ist eine logische Entwicklung. Es wird in Zukunft das Standardbetriebssystem unserer High-End-Smartphones sein“, erklärt Nokia-Österreich-Chef Greig Williams. Schon 2010 sollen weitere Maemo-Handys in den Handel kommen. Entwickler schreiben bereits eifrig Zusatz- und Dienstprogramme, die zum N900-Verkaufsstart im Nokia-Ovi-Store zum Download angeboten werden sollen.