x

20 Uhr: Ich bin heute spät dran fürs Audimax. Eigentlich hatte ich nicht vor lange zu bleiben, nach vier Stunden Plena sitze ich allerdings immer noch gespannt und konzentriert da. Auch heute werden Stimmen laut, die zwar weiter zur Besetzung aufrufen, aber jegliche Ideologien außen vor lassen wollen. Es kommt zu einer hitzigen Debatte im Plenum: Sollten Mitglieder von Burschenschaften ebenfalls im Plenum sprechen dürfen oder nicht? Immerhin sei der Protest nicht politisch punziert, sondern eine Bewegung aller Studenten. Auslöser war der Auftritt eines angeblichen Burschenschafters am Nachmittag. Das Gegenargument vieler: Burschenschafter würden Minderheiten diskriminieren und seien sexistisch eingestellt – darum „brauchen wir solche Leute hier nicht“, schallte es von mehreren Seiten.