x

Nachdem ich mich um Mitternacht vom Audimax verabschiede, finde ich mich um vier Uhr früh wieder dort ein und kann mir zum ersten Mal ein eigenes Bild von den angeblich „schlimmen Partynächten“ machen. In Wahrheit ist es ein sehr heterogenes Bild: Einige trinken und tanzen unermüdlich, andere wirken müde und kraftlos, arbeiten aber immer noch als Köche oder Reinigungskräfte. Ab und zu gibt es Redebeiträge auf der Bühne, ansonsten haben sich dort ein paar Musiker zu einer Jam-Session zusammengefunden.