x

10 Uhr: Das erste Plenum, also die erste gemeinsame Besprechung im Audimax, startet und ich beginne meine Twitteraktivität um alle auf dem Laufenden zu halten was hier passiert. Ein Journalist von „Die Presse“ kommt auf mich zu und bittet mich um ein Interview bezüglich Twitter, ein Fotograf macht inzwischen schon zum gefühlten dreißigsten Mal Fotos von mir und meinem Kollegen.

12.30 Uhr: War das erste Plenum noch mäßig gefüllt, ist das Audimax beim zweiten Plenum nun wieder voll besetzt. Es ist erstaunlich: So viele interessierte Menschen, so viele die mitdiskutieren, eine Meinung haben und zusammenarbeiten wollen. Mittlerweile gibt es zahlreiche Arbeitsgruppen, die ersten Forderungen werden festgelegt und schön brav per Handzeichen und Mehrheitsbeschluss abgestimmt.