x

Test der Woche: Canon EOS 7D

Die Bedienelemente und zahlreichen Einstellmöglichkeiten mögen vielleicht für jene, die bisher nur mit Kompaktkameras fotografiert haben etwas unübersichtlich wirken, aber selbst diesen Neueinsteigern in die Welt der Spiegelreflexkameras wird mit einer sehr guten Automatikfunktion geholfen.

Fototechnisch zeigte die Kamera im Test kaum Schwächen. Bildrauschen ist selbst bei hohen ISO-Werten von 1600 kein Thema, der Sensor arbeitet auch bei wenig Licht ausgezeichnet und die Kamera verrichtet schnell (bis zu acht Bildern pro Sekunde) und leise ihren Dienst. Auch das Autofocus arbeitet mit seinen 19 Kreuzsensoren sehr schnell und genau.