x

Test der Woche: Canon EOS 7D

Die einzige Schwäche zeigte die EOS 7D bei der Videoaufnahme. Technisch entsprechen die Bilder vielleicht der Full HD-Norm, de facto ist die Videofunktion allerdings eher ein Gimmick. Dennoch ist die EOS D7 auch hier um Klassen besser als Konkurrenzprodukte wie Nikons DS 5000 oder die Pentax K7.

Für alle, die keine Vollformat-Kamera benötigen, ist die EOS 7D eine Empfehlung, zumal die Kamera mit einem sehr vielseitigen 18 – 135 Millimeter Objektiv inzwischen bereits um rund 1750 Euro verkauft wird.