Der Erste Weltkrieg: Schicken Sie uns Ihre Fotos!

Der Erste Weltkrieg: Schicken Sie uns Ihre Fotos!

Zum Jahrestag des Ersten Weltkriegs suchen wir die privaten Geschichten hinter der Geschichte. Ob Korrespondenzen, Notizen, Fotos, Skizzen, Tagebücher, Postkarten oder persönliche Andenken aus jener Zeit.

Vor exakt 100 Jahren erklärte Österreich-Ungarn dem Königreich Serbien den Krieg. Kurz darauf stand Europa in Flammen. Zum Jahrestag des Kriegsausbruchs sucht profil nun die privaten Geschichten hinter der Geschichte: Wie sah Österreich in jener Zeit aus, was erlebten die Menschen in ihrer Heimat – und im Krieg? Was können uns Postkarten, Tagebücher, Briefe und Fotos von damals erzählen? Und setzen sich diese Erinnerungsstücke zu einem Bild zusammen, das der großen Erzählung vom Ersten Weltkrieg entspricht?

+++ ZUM FOTO-UPLOAD +++

Teilen Sie solche privaten Geschichten mit uns. Ob Korrespondenzen, Notizen, Fotos, Skizzen, Tagebücher, Postkarten oder persönliche Andenken aus jener Zeit: Alles zählt, alles erzählt. Fotografieren oder scannen Sie Ihre Fundstücke und laden Sie diese per Upload-Tool hoch. Im beigefügten Textfeld können Sie auch Ihre persönlichen Anmerkungen dazu notieren oder Erinnerungen an Ihre Großeltern und Urgroßeltern und deren Geschichten vom Krieg. Die Bilder und Texte werden wir in den kommenden Wochen sammeln und auf profil online und – in Auszügen – im profil präsentieren.

Ausstellung "An meine Völker! Der Erster Weltkrieg"

(Red.)