x

Beste Ausstellung 2010: Platz 3

Beste Ausstellung 2010: Platz 3

Bawag Contemporary: Phyllida Barlow. Street

Es ist ein bekanntes Phänomen, dass Künstlerinnen erst im fortgeschrittenen Alter ihre internationalen Karrieren starten. So auch die Britin Phyllida Barlow, der die Wiener Bawag Foundation heuer eine Soloausstellung widmete. Die Pionierin zeitgenössischer Bildhauerei, geboren 1944, lehrte vier Jahrzehnte lang Kunst – ihre eigene Karriere kam dabei allerdings viel zu kurz: Offenbar war Barlow zu sehr damit beschäftigt, vielversprechende junge Kunstschaffende zu unterrichten, um sich noch um Präsentationen ihrer eigenen Arbeiten zu kümmern.