profil-DAC-Wein-Test 2017: Die Siegerweine

Über 200 gebietstypische Weine wurden von der profil-Expertenjury verkostet. Hier sind die besten des Jahres. Alle Siegerweine erhältlich unter www.neunweine.at/profil!

Markus Waldschütz

Markus Waldschütz

Kamptal DAC (Kategorie Gebietswein). Kenner erkennen die Weingärten des Reinhard Waldschütz auf einen Blick: Da stehen die Rebstöcke – die meisten von ihnen am Südhang des Manhartsbergs – dicht an dicht, fallweise bis zu 4000 Stück je Hektar (was wirklich viel ist!), mit deutlich verkürzten Stämmen und hohen Laubwänden. Kenner wissen auch, dass das kein Zufall ist; Reinhard Waldschütz, Winzer in vierter Generation, hat sich während langer Lehr- und Wanderjahre seine Gedanken gemacht. Die Art, wie seine Weine – großteils Grüner Veltliner und Riesling, daneben auch ein bisschen Chardonnay, Sauvignon blanc und Zweigelt – im Weingarten gezogen werden, dient in erster Linie dazu, die Reifung der – zur Qualitätssteigerung drastisch ausgedünnten – Trauben zu optimieren. Geerntet wird ganz in diesem Sinn auch in zwei bis drei Durchgängen und nur an kalten Tagen, anschließend werden die Trauben sanftest gepresst und langsamst vergoren. Ergibt: elegante, klassische bis herausragende Weine wie seinen Riesling Venesse, einen tollen Sortenvertreter zwischen Pfirsichfrucht, schöner Mineralik und angenehmem Säurebogen. Sollte man kennen!