UN-Generalsekretär nennt Ost-Ghuta "Hölle auf Erden"
Ausland

UN-Generalsekretär nennt Ost-Ghuta "Hölle auf Erden"

Angesichts der Luftangriffe der syrischen Regierung auf die Region Ost-Ghuta hat UN-Generalsekretär António Guterres einen dramatischen Appell an Machthaber Baschar al-Assad gerichtet, die Bombardements unverzüglich einzustellen. In Ost-Ghuta wurden in den vergangenen Tagen laut Aktivisten mehr als 300 Zivilisten getötet.

Kommentar verfassen