Trumps Antritts-Malus
Ausland

Trumps Antritts-Malus

Trump startet als unbeliebtester Präsident seit Jahrzehnten.

Donald Trump beginnt seine Amtszeit nach einer Umfrage als unbeliebtester Präsident seit mindestens 40 Jahren. Nur 40 Prozent der vom Sender ABC und der "Washington Post" Befragten äußerten sich zustimmend zu Trump. Bei Barack Obama waren es im Jahr 2009 fast doppelt so viele gewesen (79 Prozent ). George W. Bush kam auf 62 , Bill Clinton auf 68 Prozent .

Eine große Mehrheit der Befragten sprach sich dafür aus, dass Trump seine Steuererklärung offenlegt, was er bisher verweigert. Ein geteiltes Ergebnis ergibt die Erhebung in der Frage, ob sich Trump als Präsident ausreichend von seinen Geschäften trennen wird.

54 Prozent finden, dass Trump mit der Phase der Machtübergabe nicht gut umgegangen ist. Eine knappe Mehrheit von 52 Prozent hält ihn für qualifiziert, US-Präsident zu sein. Seine Kabinettsentscheidungen werden überwiegend kritisch gesehen. Trumps generellen Umgang mit Russland finden 43 Prozent zu freundlich, aber 40 Prozent genau richtig.

Kommentar verfassen
  • Peter Eberl (pete7) Sa., 21. Jan.. 2017 11:24

    Ein gutes Zeichen - bei Obama habens gejubelt und er war eine Katastrophe. Ein Kriegshetzer, der Hunderttausende Tote zu verantworten hat. Durch die Destabilisierung vieler Länder hat sich ein Flüchtlingsstrom über Europa ergossen. Auch dafür dürfen wir ihm "dankbar" sein.Der Mann hat der EU geschadet wo es ging - Sanktionen etc. Mit Trump kann es nur besser werden

    Melden