Insel Boracay: Das Paradies schließt seine Tore

Gesellschaft

Philippinen: Insel Boracay wird für sechs Monate gesperrt

Video: Mit ihren paradiesischen Stränden zieht Boracay, die populärste Ferieninsel der Philippinen, alljährlich Millionen von Urlaubern an. Doch Ende des Monats wird die Insel zum Schutz der Umwelt - und zum Ärger der örtlichen Tourismusbranche - für mindestens ein halbes Jahr für Besucher gesperrt.

Kommentar verfassen