Winter Games

Winter Games

Gesellschaft

Endlich wieder "Winter Games"

Nun, da die 23. Olympischen Winterspiele unsere unmittelbare Zukunft darstellen, wird es Zeit, endlich einmal wieder in die Vergangenheit zu blicken.

Es war Kalter Krieg, atomare Bedrohung lag in der Luft, und die Lieder, die aus den Spiele-Heimcomputern quäkten, klangen alle gleich. Man schrieb das Jahr 1985 . Für den Commodore 64 erschienen die bis heute legendären "Winter Games" .

Wer dabei war, kann sich erinnern: In kruder Grafik und zu markerschütternden Soundeffekten konnte man sich in acht olympischen Disziplinen versuchen (darunter Biathlon, Skispringen, Eiskunstlauf und Bobfahren), wobei die größte Herausforderung darin bestand, seinen Joystick bei den dazu notwendigen Ruck- und Rotierbewegungen nicht zu ruinieren.

Winter Games 1985

Überhaupt keine Gedanken machte man sich interessanterweise über die Frage, warum "Winter Games" ausgerechnet eineinhalb Jahre nach den Spielen von Sarajevo und fast drei Jahre vor den Spielen von Calgary auf den Markt gebracht wurde. Die Welt war damals ganz offenbar nicht besser, aber irgendwie anders.

Kommentar verfassen