Plünderung und Supergroup
Kultur

Neue Alben: The Avalanches und Minor Victories

Plünderungen und die Vorzüge eines Supergroupquartetts: profil unerhört stellt die wichtigsten Alben der Woche vor.

The Avalanches: Wildflower (XL Records)

„Wir machen Musik wie die Wikinger“, sagt das australische HipHop-Trio The Avalanches in einem „Zeit“-Interview über ihr neues Album. „Wir plündern alles, was uns über den Weg läuft.“ Dass die Sampling-Meister aus Melbourne dafür ganze 16 Jahre gebraucht haben, wundert dabei wenig. Wer sich durch die Musikgeschichte brandschatzt – allein für das Debüt-Album wurden mehr als 3500 Samples verwendet – braucht eben Zeit und eine gute Anwältin. Beides scheint bei Tony Di Blasi, Robbie Chater und James De La Cruz vorhanden zu sein. Dass die bunte Pop-Collage, die aus vielen geborgten Einzelteilen etwas Neues erschafft, auch noch im Jahr 2016 funktioniert, scheint dem dringlichen Verlangen der drei Tastentüftler geschuldet zu sein, nicht nur wild im großen Sound-Ozean zu fischen, sondern ihr Publikum durchaus noch irritieren zu können. Ihre aktuelle Comeback-Hymne „Frankie Sinatra“, die auf einer alten Calypso-Nummer basiert, ist dafür perfektes Beispiel. So schön wurden wir beim Tanzen schon lange nicht mehr durchgeschüttelt. (8.2/10) Ph. D.

The Avalanches - Frankie Sinatra

Minor Victories: Minor Victories (Fat Possum)

Was kann passieren, wenn man Rachel Goswell (Slowdive), Stuart Braithwaite (Mogwai), Justin Lockey (Editors) mit einem Gastauftritt von Mark Kozelek (Sun Kil Moon) in einer Band zusammenwürfelt? Sehr viel. Und was ist beim Debütalbum von Minor Victories passiert? Einiges! Aber nichts, was man von diesem Quartett nicht erwarten würde. Denn jeder der fünf Beteiligten bringt hier seine Qualitäten ein: Slowdives Shoegaze, Mogwais Atmosphere, Editors Gitarrenspiel und Sun Kil Moons Wortspiel. Das ist ein wenig schade, aber eigentlich schön: Denn so bekommt man alle Vorzüge auf einem einzigen Album und fast 60 Minuten lang. (7.0/10) S.W.

Minor Victories - Scattered Ashes (song for Richard) (Official Video)

Kommentar verfassen