Die WarHoles: Expression, Extase und Eklektizismus

Kultur

Die WarHoles: Expression, Extase und Eklektizismus

WarHoles nennt sich die Band und besteht aus Been Orelian, Vincent Dwight Hadriga und Ion Illus. Ihre Musik: guter, alter Rock 'n' Roll. Am 23.9. erscheint ihr erstes Album „trouble beautiful trouble“ und wird im „Das Bach“ in Wien vorgestellt.

Vincent ist Bassist, Been der Sänger und Texter und Ion ist der Drummer der Band, die Releaseshow findet im Wiener „Das Bach“ statt. “Kitschig, wie wir sind, nennen wir unsere Musik eine Mischung aus Expression, Extase und Eklektizismus“, so Vincent. Theresia Draxler hat die drei in ihrem„Zweitwohnsitz“, dem Café Anno, zum Gespräch getroffen.

Kommentar verfassen