Jede Verherrlichung des aktuellen Interregnums der österreichischen Innenpolitik ist naiv.

Meinung

Lernstunde des Parlamentarismus [Video]

Jede Verherrlichung des aktuellen Interregnums der österreichischen Innenpolitik ist naiv.

Kommentar verfassen
  • Di, 18. Jun. 2019 22:38

    Ja es war ja nicht zu überhören, dass die Österreicher den Politikern begründet die Ehre absprechen, aber wie geht es so gegen die Leser zu schreiben? Wird der nächste Artikel dann die Schwäche der Demokratie und die Fördermittel dagegen betreffen? Ich frage nur, weil die beiden Themen ja ident sind und Zeichen einer Diktatur.

    Melden