Diese Texte haben Sie 2018 verpasst
Österreich

Diese Texte haben Sie 2018 verpasst

Manchmal gehen gute Geschichten in der Fülle der Nachrichten unter, oder werden von Algorithmen übersehen. Diese Artikel könnten Sie 2018 verpasst haben.

Leiter des Bundesasylamtes Wolfgang Taucher: "Es ist nicht meine Aufgabe, Likes zu sammeln."

Wolfgang Taucher leitet seit mehr als 20 Jahren das Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl. Ein Gespräch über die juristische Definition von Glaubwürdigkeit, die Folgen der Grenzöffnung vor drei Jahren und den richtigen Umgang mit neun verschiedenen Innenministern.

Donnerstags-Demos: Renaissance der wöchentlichen Proteste gegen Schwarz-Blau

Knapp 18 Jahre nach Schwarz-Blau I ist die Tradition der Donnerstags-Demos wiederbelebt worden - nicht so groß wie damals, dafür mit kommerzieller Schlagseite.

Die erste Donnerstags-Demo am 4.Oktober

Chronik des Terrors: Das Novemberpogrom des Jahres 1938

Im Novemberpogrom 1938 kulminierte der nationalsozialistische Terror gegen die Juden in aller Öffentlichkeit. Synagogen wurden zerstört, Geschäfte geplündert, Menschen gehetzt, gequält und getötet. Für Juden bedeutete es die Katastrophe vor der Katastrophe, für das NS-Regime eine Einübung in den Holocaust.

Hals- und Beinbruch

Nach einem Unfall verbrachte Otmar Lahodynsky mehrere Wochen im größten Rehabilitationszentrum Österreichs. Der "Weiße Hof" bei Klosterneuburg spiegelt die Veränderungen in der Gesellschaft: Arbeitsunfälle werden immer weniger, schwere Verletzungen in der Freizeit dagegen häufen sich.

Von Adler bis Rendi-Wagner: Die Geschichte der SPÖ

Wie turbulent war die Gründung? Wie nachhaltig die Ära Kreisky? Wie war es in der Opposition? Die Geschichte der österreichischen Sozialdemokratie.

Staatsschulden: Das Nulldefizit – eine Abrechnung in 17 Kapiteln

Runter mit den Staatsschulden! Das fordert Christoph Schönborn ebenso wie zahlreiche Ökonomen. Das Nulldefizit - eine Einordnung in 17 Antworten.

Ein-Personen-Unternehmer zwischen Freiheit und Selbstausbeutung

Strenge neue Arbeitswelt: Ein-Personen-Unternehmer wälzen die Gesellschaft um. Das Sozialsystem und die Interessensvertretungen wirken überfordert. Vier Unternehmer berichten von der Gratwanderung zwischen Unabhängigkeit und Selbstausbeutung.

Sepp Forcher tritt ab: Besuch bei einem TV-Dinosaurier

Er war Hilfsarbeiter, Lastenträger, Hüttenwirt und moderierte mehr als 30 Jahre die ORF-Volksmusiksendung "Klingendes Österreich". Mit Sepp Forcher verabschiedet sich bald der letzte Dinosaurier der TV-Unterhaltung vom Bildschirm.

Sneaker: Was Turnschuhe heute bedeuten

Sie kosten ein Vermögen, und wer sie haben will, muss sich mächtig anstrengen. Sneaker sind heute nicht mehr einfach nur banale Turnschuhe, sondern weltweit begehrte Kultgegenstände und Anlageobjekte. Gehen und gesehen werden - eine Einführung.

Eine Waffe aus dem Internet ausdrucken? Ein Versuch

Es herrscht große Aufregung um den "Liberator" - die Plastikwaffe aus dem Internet, die angeblich jeder selbst zu Hause herstellen kann. profil versuchte, eine der Knarren auszudrucken. Wie gefährlich ist die Pistole tatsächlich?

Uri Avnery: Linke Legende

Uri Avnery kämpfte erst für einen israelischen Staat und später für einen palästinensischen. Tessa Szyszkowitz über eine der letzten israelischen Stimmen für den Nahost-Frieden, die 2018 verstummt ist.

Was macht eigentlich Frontex?

Die EU-Grenzschutzagentur soll massiv aufgestockt werden. Welche Aufgaben sie erfüllt und wo sie im Einsatz ist.

Sebastian Kurz (ÖVP) (l.) besichtigt die Simulation eines Grenzüberwachungseinsatzes auf einem Frontex-Schiff.

Sebastian Kurz (ÖVP) (l.) besichtigt die Simulation eines Grenzüberwachungseinsatzes auf einem Frontex-Schiff.

Saudi-Arabien: Kronprinz Mohammed bin Salman enttäuscht alle Hoffnungen

Die Hoffnung, dass Saudi-Arabiens Thronfolger Mohammed bin Salman sein Land vom Image des Schurkenstaats befreit, hat sich zerschlagen: Martin Staudinger über den Mord an Jamal Khashoggi und eine profil-Recherche im Königreich.

Der letzte Jude von St. Pölten

Als Hans Morgenstern seine Heimatstadt St. Pölten verlassen musste, war er ein Jahr alt. Heute ist er der letzte Überlebende einer einst blühenden jüdischen Gemeinde.

Volkskultur: Die Trachten-Unternehmerin Gexi Tostmann im Porträt

Wie viel Heimat steckt im Dirndl, wie viel Politik im Jopperl? Und was bedeutet "volkstümlich" überhaupt? Die unvergleichliche Trachten-Unternehmerin Gexi Tostmann erklärt die Welt.

Sendungsbewusstsein: Wie YouTuber die Kinderzimmer regieren

Zwischen "Pranks" und Beauty-Tipps: YouTube hat bei Jugendlichen längst das Fernsehen abgelöst. Wer die YouTube-Landschaft in Österreich prägt, wie YouTuber ihr Geld verdienen und warum die Videoplattform erfolgreicher ist als etablierte Medien.

YouTuber Bianca "Bibi" Heinicke, KSFreak, Michi Buchinger und Mr.Wissen2Go

Tödliche Medikamente: Das Risiko der Nebenwirkungen

Sehr viel mehr Menschen sterben an unerwünschten Wirkungen von Medikamenten als im Straßenverkehr. Mit der Zahl der Arzneien, die jemand einnimmt, steigt das Risiko dramatisch. Was aber, wenn selbst die Ärzte nicht weiterwissen?

Der Wert des Staunens: Brauchen wir die Astronomie?

Wer braucht Raumfahrtzeuge und gigantische Teleskope, die bloß Milliarden verschlingen? Jeder, argumentiert der Autor und Astronom Florian Freistetter. Und das nicht nur wegen praktischer Anwendungen für den Alltag: Astronomie ist eine Einstiegsdroge in die Wissenschaft. Und der Wunsch, den Kosmos zu verstehen, macht uns Menschen aus - genau wie Shakespeare und die Mona Lisa.

Künstliche Intelligenz beim Arzt: Vor- und Nachteile

Die künstliche Intelligenz ist in den österreichischen Krankenhäusern angekommen. Was heißt das für die Patienten? Welche Fortschritte bringen die nächsten Jahre? Und welche Gefahren?

Weg von der Pille: Verhütungsapps als Alternative?

Die Antibabypille gerät zunehmend in die Kritik. Verhütungsapps wie "Natural Cycles" nutzen die Skepsis vieler Frauen und präsentieren sich als natürliche Alternative. Gleichzeitig wird ihnen vorgeworfen, zu mehr Abtreibungen zu führen. Wie sicher ist es, mit solchen Apps zu verhüten?

Künstlerinnen holen bei Auktionen rasant auf

Bei Auktionen erzielen die Werke von Künstlerinnen nach wie vor nur selten jene Summen, die sie eigentlich verdienten. Doch sie holen rasant auf.

"Mission: Impossible": Die Nobilitierung der Blockbuster

Der gefeierte sechste Teil der weltweit erfolgreichen Kinoserie "Mission: Impossible" zeigt einen Paradigmenwechsel im medialen Umgang mit Hollywoods Unterhaltungsmaschinerie an: Die neue Salonfähigkeit der Blockbuster ist auch eine Folge der immer enger werdenden popkulturellen Spielräume.

Kommentar verfassen