Der doppelte Johann
Wissenschaft

Kiweno und ihre Experten: Der doppelte Johann

Kiweno heimst eifrig Preise ein – eventuell ist es nicht hinderlich, dass manchmal die eigenen Experten in der Jury sitzen.

Bereits im vergangenen April berichtete profil über den verblüffenden Erfolg des mehrfach preisgekrönten Start-ups Kiweno. Höhepunkt war eine TV-Investmentsendung, bei der das Unternehmen einen sieben Millionen Euro schweren Deal an Land zog. Die Idee, Tests für Nahrungsmittelunverträglichkeiten über einen Online-Shop direkt an den Endverbraucher zu vertreiben, überzeugte nicht nur die Investoren, sondern auch mehrere Fachjurys, welche das Unternehmen in den vergangenen Jahren immer wieder mit Preisen auszeichneten. Seltsam allerdings, dass weder Investoren noch Juroren darüber im Bilde zu sein schienen, was Allergologen von solchen Tests halten – nämlich gar nichts. Experten warnen schon seit Langem vor der angewandten Testmethode, da sie keine aussagekräftigen Ergebnisse erbringe.

Kommentar verfassen