Seit wann gibt es Fake News?
Wissenschaft

Seit wann gibt es Fake News?

Kurz gefragt.

Vermutlich, seit es Menschen gibt. Einige konkrete historische Beispiele zählt nun jedoch das Wissenschaftsportal Scinexx.de auf - die zeigen, wie zu allen Zeiten versucht wurde, die öffentliche Meinung zu manipulieren. Im 13. Jahrhundert vor Christus steckte Pharao Ramses II. eine militärische Niederlage gegen die Hethiter ein und verkaufte dies zu Hause prompt als Sieg, den er sogar in einem Relief festhalten ließ. Im Mittelalter verleibte sich die katholische Kirche Besitztümer mit gefälschten Urkunden ein, und ein Franziskanerpater beschuldigte im 15. Jahrhundert Juden, ein Kind entführt und getötet zu haben - Fake News mit furchtbaren Folgen: Juden wurden eingesperrt und gefoltert, und die Schauergeschichte hielt sich über Jahrhunderte unausrottbar im Volksglauben.

Kommentar verfassen