Gegen Hass im Netz

Frauen werden oft besonders heftig bedroht.
Frauen werden oft besonders heftig bedroht.

Frauen werden oft besonders heftig bedroht.

Es ist an der Zeit, Hetze und Häme im Internet nicht länger hinzunehmen. profil setzt sich für eine faire Debatte ein, informiert über die Rechtslage und liefert Strategien gegen Wut im Web.

Wir müssen eingestehen: Die digitale Debatte hat ein Problem. Sie wird zu oft von Aggression überschattet - Beleidigungen und auch Hetze scheinen sachliche Diskussionen allzu oft unmöglich zu machen.

Doch so muss das nicht sein: Es braucht eine digitale Gesprächskultur, in der man unterschiedlicher Meinung sein kann und trotzdem fair bleibt, in der klar gegen verbale Untergriffe und Gewaltaufrufe vorgegangen wird.

profil startet nun gemeinsam mit der Tageszeitung Kurier eine Medieninitiative: Es reicht! Wir treten gegen Hass und Hetze im Internet auf, ergreifen notfalls rechtliche Schritte und betreiben Aufklärung.

Ingrid Brodnig über Mythen im Web.

Hier finden Sie eine Übersicht über Artikel zum Hass im Netz - woher er kommt, wer davon profitiert und vor allem was wir dagegen tun können.

Artikel zum Thema:

Ingrid Brodnig: Trollhaus
Gegen Hass im Netz

Ingrid Brodnig: Trollhaus

Minister traf Facebook: Kooperation mit Staatsanwälten gefordert
Gegen Hass im Netz

Minister traf Facebook: Kooperation mit Staatsanwälten gefordert

Flüchtlinge. Wir können gegen Vorurteile steuern, indem wir sie uns bewusst machen.
Gegen Hass im Netz

Angstbeißer - Evolutionsbiologen erklären die Angst vor dem Fremden

Ingrid Brodnig: Ein Dislike für Hasspostings
Gegen Hass im Netz

Ingrid Brodnig: Ein Dislike für Hasspostings

Hasspostings: Macht sich Facebook der „Beitragtäterschaft“ strafbar?
Gegen Hass im Netz

Hasspostings: Anzeige gegen Facebook wegen „Beitragstäterschaft“

Brennendes Asylheim in Baden-Württemberg.
Gegen Hass im Netz

Neonazis online und offline: "Die Übergriffe nehmen zu"

Interview
Justizminister Brandstetter fordert Maßnahmen gegen Hasspostings
Gegen Hass im Netz

Justizminister Brandstetter fordert Maßnahmen gegen Hasspostings

Cyberama: Hass auf Facebook
Cyberama

Cyberama: Hass auf Facebook

Gepostet, gekündigt: Hass mit Konsequenzen
Gegen Hass im Netz

Gepostet, gekündigt: Hass mit Konsequenzen

1 2 3 4 5