Murtaza Tahiri

Der Afghane floh 2014 aus politischen Gründen aus dem Iran. Dort lebte seine Familie nach der vorhergehenden Flucht aus Afghanistan. Er ist subsidiär schutzberechtigt und absolvierte im Sommer 2016 ein Praktikum bei profil. Innenpolitik-Redakteur Clemens Neuhold unterrichtete ihn. Sein Geschichten basieren auf den Ideen, den Recherchen, den Gedanken, Zitaten und Worten von Tahiri. Neuhold half ihm, sein Material erzählerisch in Form zu bringen. Diskutieren Sie mit Tahiri auf Twitter: @murtazatahiri8

Artikel zum Thema:

Mein Weg aus der Mindestsicherung
Murtaza Tahiri

Mein Weg aus der Mindestsicherung

Endlich Ehre: Mein Weg aus der Mindestsicherung
Murtaza Tahiri

Endlich Ehre: Mein Weg aus der Mindestsicherung

Flucht und Schande: Warum weniger Frauen fliehen
Murtaza Tahiri

Flucht und Schande: Warum weniger Frauen fliehen

Der Platz der Märtyrer
Murtaza Tahiri

Der Platz der Märtyrer

Murtaza Tahiri: Wie wir die Mindestsicherung nützen sollten
Murtaza Tahiri

Murtaza Tahiri: Wie wir die Mindestsicherung nützen sollten

Liebe zu Hochhäusern und Wasser: Nur ein Grund, warum alle in die Hauptstadt wollen. Tahiri am Lieblingsort der Afghanen an der Donau.
Murtaza Tahiri

Warum so viele Flüchtlinge nach Wien wollen