Polens Lewandowski fit für Achtelfinale gegen Portugal

Der Stürmerstar sollte rechtzeitig fit werden

Der Stürmerstar sollte rechtzeitig fit werden

Robert Lewandowski wird Polen im Fußball-EM-Viertelfinale zur Verfügung stehen. "Es gibt keine Zweifel, Robert wird gegen Portugal spielen", sagte Hubert Malowiejski aus dem polnischen Trainerstab am Montag im Teamquartier in La Baule-Escoublac. Der Stürmer hatte nach dem Erfolg im Elfmeterschießen im Achtelfinale gegen die Schweiz mit den Folgen eines Fouls von Fabian Schär zu kämpfen.

Die Polen matchen sich am Donnerstag (21.00 Uhr) in Marseille mit Portugal. "Dadurch, dass wir so weit gekommen sind, haben wir schon einiges erreicht. Aber es geht noch mehr. Wir sind jedenfalls weiter hungrig. Es wäre das Größte, wenn wir jetzt auch noch die nächste Runde überstehen würden", sagte der Dortmunder Lukasz Piszczek dem Fachmagazin "Kicker".

Es sei wichtig, "den Aktionsradius von Cristiano Ronaldo einzuengen", betonte Malowiejski. Im Gegensatz zum Superstar von Real Madrid, der in Frankreich bereits zwei Treffer erzielte, wartet Lewandowski bei der EM noch auf sein erstes Tor.