Semyon Bychkov, Janine Jansen & das London Symphony Orchestra

Die preisgekrönte Open Air-Bühne besticht durch ihre fantasievolle Konstruktion aus Beton, Stahl und Glas.

Die preisgekrönte Open Air-Bühne besticht durch ihre fantasievolle Konstruktion aus Beton, Stahl und Glas.

Liebesbrief in Tönen. Vielleicht gibt es kein leidenschaftlicheres Liebesbekenntnis als das Adagietto aus Gustav Mahlers 5. Symphonie: ein musikalischer Liebesbrief, den der Komponist seiner Frau Alma aus seiner Komponierhütte in den Bergen schickte. Seither gilt es als Synonym der Sehnsucht. Das London Symphony Orchestra und Semyon Bychkov horchen diesem ewigen Gefühl nach und werden gemeinsam mit der Geigerin Janine Jansen das selten zu hörende Violinkonzert von Benjamin Britten interpretieren.

Semyon Bychkov zählt zu den erfolgreichsten Dirigenten der Gegenwart. 1975 kam er nach Österreich und begann in Wien, wie er selbst sagt, sein zweites Leben. Seine Weltkarriere startete er 1979 in den USA mit Mahlers «Fünfter Symphonie»: einem musikalischen Liebesbrief, den der Komponist seiner Frau Alma schickte. Bychkov hat dieses Stück besonders oft dirigiert. Das nächste Mal wird er sich am 9. September gemeinsam mit dem erstklassigen London Symphony Orchestra in Grafenegg mit dem ausladenden Meisterwerk auseinandersetzen. Gemeinsam mit der Geigerin Janine Jansen wird Benjamin Brittens selten zu hörendes Violinkonzert op. 15 interpretiert.

Semyon Bychkov, Janine Jansen & das London Symphony Orchestra
Samstag, 9. September, 19.00 Uhr | Wolkenturm Grafenegg

INTERPRETEN
London Symphony Orchestra |
Janine Jansen Violine | Semyon Bychkov Dirigent

PROGRAMM
Benjamin Britten Konzert für Violine und Orchester d-Moll op. 15
Gustav Mahler Symphonie Nr. 5


Nähere Informationen unter: www.grafenegg.com

Gewinnen Sie mit profil 5 x 2 Karten für Semyon Bychkov, Janine Jansen & das London Symphony Orchestra am Samstag, dem 09. September um 19 Uhr! Sende Sie eine E - Mail an pesek.melanie@profil.at!*

*Die Gewinner werden verständigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Preise können nicht in Bargeld abgelöst werden. Mitarbeiter der Verlagsgruppe News sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Jeder Teilnehmer stimmt zu, dass seine Daten für die Übermittlung von Informationsmaterial (via SMS, E-Mail, Telefon und Post) von der Verlagsgruppe News GmbH und der news networld internetservice GmbH über deren Magazine und Online-Medien, sowie Marketingmaßnahmen, nämlich Gewinnspiele und Veranstaltungen und Newsletter verwendet werden können. Diese Einverständniserklärung kann jederzeit unter abo@profil.at oder unter 0043 676 800 812 072 mit STOP widerrufen werden.
Einsendeschluss: 31.08.2017 . Druckfehler & Irrtümer vorbehalten.