Landnarben: Historische Mauern

Seit Tausenden Jahren durchziehen Mauern und Zäune die Welt. Sie schützen die Menschen vor Angreifern, Räubern, Tieren und sogar Krankheiten, halten Flüchtlinge fern und dienen als Propagandawerkzeug. Nur die Berliner Mauer war anders, ihre Erbauer machten sie zu ihrem eigenen Gefängnis.

Die Kappadokische Mauer

Die Kappadokische Mauer

Assyrien 713 v. Chr.
100 km/1,2 m/Stein

Die von König Sargon II. errichtete Steinmauer diente als Abgrenzung zu den Ländern im Norden und stellte gleichzeitig das Ende der eigenen Expansion dar.