© FIAT PROFESSIONAL

Werbung
04/23/2021

E-Mobilität

Die Welt der Transporter ist im Wandel. Fiat Professional bietet beim Erfolgsmodell Ducato alle Antriebsformen, auch eine Elektrovariante als Alternative zu den Verbrennern.

Seit vielen Jahren wächst der Markt für leichte Nutzfahrzeuge. Vor allem die steigende Zahl der Online-Bestellungen und deren Lieferung bedingt den Aufschwung, Paket- und Expressdienste sowie Kurierunternehmen kaufen fleißig neue Kastenwagen und Transporter, um ihre Flotten zu vergrößern. Im Jahr 2019 wurden im EMEA-Raum – zu dem Europa, der Mittlere Osten und Afrika gezählt werden – 3,3 Millionen leichte Nutzfahrzeuge verkauft, bis 2023 sollen es jährlich 3,7 Millionen Einheiten sein.

Damit stellt sich nicht nur die Frage nach der zunehmenden Verkehrsbelastung, sondern auch die des sauberen, lokal emissionsfreien Warentransports. Mit zwei möglichen Batteriekonfigurationen (47 kWh oder 79 kWh), bietet der E-Ducato die gleiche herausragende Variabilität und Zuverlässigkeit, die man schon von den konventionellen Ducato-Modellen kennt und schätzt. Weiterhin bietet der E-Ducato mit 17m3 und bis zu 1.910 kg Bestwerte bei Ladevolumen, sowie Nutzlast und wird sowohl als Kastenwagen, Personentransporter als auch Fahrgestell zur Verfügung stehen. Dabei bieten sämtliche Varianten Reichweiten bis zu 238 km (lt. WLTP-Messverfahren) und können bereits nach 30 Minuten Gleichstrom-Schnellladezeit 100 Kilometer zurücklegen. Der Elektromotor leistet 120 PS und bietet ein maximales Drehmoment von 280 Nm, so kann das Anfahren mit maximaler Zuladung bei Steigungen bis 22% erfolgen. Ein echter Profi kommt eben immer weiter!

Weitere Features, wie E-Coasting und E-Breaking erleichtern das elektrische Fahren durch gleiten und verbesserte Energierückgewinnung beim Bremsen. Drei Fahrmodi sorgen dafür, dass der E-Ducato immer jene Leistung abruft, die benötigt wird: „Power“ für Fahrten mit viel Last, „Eco“ um die Batterie bei Fahrten mit wenig Zuladung möglichst effizient zu nutzen und die Reichweite zu verbessern oder „Normal“ für ein ausbalanciertes Fahrerlebnis.

Die Sicherheit

Sicherheit wird beim E-Ducato groß geschrieben, daher ist die Ausstattung in diesem Bereich so umfangreich wie nie zuvor. Die Querverkehrserkennung unterstützt beim Reversieren des Fahrzeugs durch Sensoren am Heck, der Totewinkelassistent überwacht beim Fahren im normalen Verkehr die seitlichen Bereiche des Fahrzeugs und warnt optisch und akustisch vor Fahrzeugen im toten Winkel und im Fall des Falles greift der Notbremsassistent ein um einen Aufprall zu vermindern oder sogar komplett zu verhindern. Diese Highlights werden durch Verkehrszeichenerkennung, Regen- und Dämmerungssensor, adaptive Lastenkontrolle und viele weitere Systeme ergänzt um maximale Sicherheit im Straßenverkehr zu gewährleisten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.