Finnland will Schulfächer abschaffen

Finnland will Schulfächer abschaffen

Dieses Jahr wird in Finnland erstmals landesweit die Methode des Phänomen-basierten Lernens (PBL) angewandt. Dabei soll möglichst fächerübergreifend gelernt werden. Die Kinder suchen sich einen Interessensschwerpunkt, den sie dann auf verschiedenste Arten aufbereiten. So sollen die Kinder zum selbstständigen Denken angeregt werden. Das Modell hat jedoch auch sein Kritiker, manche Lehrer fürchten, das weniger selbstständige Schüler zurückbleiben und vielleicht nicht das nötige Basiswissen in einem Fach erreichen. Was halten Sie von der Methode?

Was halten Sie von der Abschaffung der Schulfächer?

Sind Schulfächer noch sinnvoll?