© APA/AFP/DENIS CHARLET

Die Fotos der Woche
06/05/2020

Fotos der Woche: Trauer um George Floyd, ein Altersheim in Corona-Zeiten

Zeiten des Aufruhrs: Die profil-Fotoredaktion präsentiert die Bilder der Woche.

von Elfi Puchwein

Eine Frau besucht ihren Ehemann in einem Altersheim in Bourbourg (Nordfrankreich), wo im Rahmen einer prophylaktischen Maßnahme gegen die Ausbreitung des Covid eine doppelte Eintrittsblase installiert wurde, um Besuche ohne Kontaminationsrisiko zu ermöglichen. Verwandte und Bewohner betreten das Zelt jeweils durch einen anderen Eingang und befinden sich im selben Raum, der durch eine transparente Plastikleinwand getrennt ist. Diese Blasen wurden ursprünglich von der Firma für den Tourismus entwickelt.

Eine Frau mit einer Gesichtsschutzmaske reicht die Sammeltasche unter Gläubigen während der ersten öffentlichen Messe in der Basilika Notre Dame de la Garde in Marseille, Südfrankreich.

Foto einer öffentlichen Toilette in einem Einkaufszentrum in Bogota während der COVID-19-Coronavirus-Pandemie.

Eine Frau reagiert, nachdem die Bereitschaftspolizei Tränengas abgefeuert hat, um Demonstranten zu zerstreuen, die an einer demokratiefreundlichen Kundgebung gegen ein vorgeschlagenes neues Sicherheitsgesetz in Hongkong teilgenommen haben.

Ein Mann ein Tokio transportiert Säcke mit Aluminiumdosen auf seinem Fahrrad.

Eine Frau geht währende eines starken Regens in Miami im Hochwasser spazieren. Einwohner von Südflorida konnten die kürzliche Wiedereröffnung von Restaurants, Geschäften und Stränden nach fast zwei Monaten Quarantäne aufgrund der Pandemie nicht genießen: drei Tage in Folge heftiger Regenfälle, verursachten schwere Überschwemmungen in Miami und anderen Küstenstädten, die vom Anstieg des Meeresspiegels betroffen sind.

Ein Bewohner versucht Heuschreckenschwärme von einem Mangobaum in einem Wohngebiet von Jaipur im indischen Bundesstaat Rajasthan abzuwehren.

Syrische Kinder spielen in einem provisorischen Vergnügungspark, während sie das Eid al-Fitr-Fest feiern, das das Ende des muslimischen heiligen Monats Ramadan in der nordwestlichen syrischen Stadt Idlib markiert.

Gewitterwolken über der libanesischen Hauptstadt Beirut.

Shawanda Hill (R), die Freundin von George Floyd, reagiert in der Nähe der Stelle, an der er am 26. Mai 2020 in Minneapolis, Minnesota, in Gewahrsam der Polizei von Minneapolis starb. Ein Video eines schwarzen Mannes mit Handschellen, der starb, während ein Beamter aus Minneapolis mehr als fünf Minuten lang auf seinem Nacken kniete, löste in den USA neuen Aufruhr über die polizeiliche Behandlung von Afroamerikanern aus.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.