Neue Alben: How to Dress Well und Cayetana

How To Dress Well - What Is This Heart?

Herzschmerz und einsame Nächte im eigenen Bett sind noch immer die besten Voraussetzungen, um am Ende gemeinsam wieder aufzustehen. profil unerhört präsentiert die wichtigsten CDs der Woche.

Von Stephan Wabl

How to Dress Well: What Is This Heart? (Domino/Goodtogo)

Tom Krell ist akademisch geprüfter Philosoph und weithin bekannter R’n’B-Sänger. Als How to Dress Well hat er nun sein drittes Album veröffentlicht - ein Popalbum. Und wo Heart draufsteht sind die Herzensverwandten Liebe, Verlust, Tod, Verwirrung zumeist nicht weit. 14 Stücke lang fleht Krell mit sanfter Stimme und zischend-springender Geräuschkulisse um Erlösung. Und das tut er trotz aller Unannehmlichkeiten stets mit einem leichten Lächeln im Gesicht. Denn als Mann der Weisheit weiß Krell nur zu gut: Kein Leben ohne Herz(Schmerz). (7.0/10) S. W.

Cayetana: Serious Things Are Stupid (Tiny Engines)

Immer wieder Philadelphia! Die drei jungen Frauen von Cayetana haben für August ihr Debütalbum "Nervous Like Me" angekündigt und verkürzen die Wartezeit mit einem Vorabsong. Musikalisch simpel, aber eingängig, rau an den Kanten, aber doch freundlich bei der Verabschiedung heißt es auf "Serious Things Are Stupid" zwar "I am at my best when I am sleeping alone". In Wahrheit wird hier aber im Kollektiv das Alleinesein ordentlich vor die Tür getanzt. (7.2/10) S. W.

profil-Wertung:
Von "0" (absolute Niederlage) bis "10" (Klassiker)

Den Autoren auf Twitter folgen

+++ Bleiben Sie auf dem Laufenden: Melden Sie sich noch heute für den profil-Newsletter an +++