profil auf Blendle: Netflix-Interview auf Platz zwei der Charts

„Ich weiß das alles über Sie”: Netflix-Produktchef Neil Hunt über die Evolution des Fernsehens.

„Ich weiß das alles über Sie”: Netflix-Produktchef Neil Hunt über die Evolution des Fernsehens.

Netflix und die Folgen: Ein Interview mit dem Produktionschef des TV-Streaming-Anbieters hat den zweiten Platz der Verkaufscharts des Online-Kiosks Blendle erreicht. Platz eins ging diese Woche an ein „Stern“-Interview mit dem deutschen Satiriker Jan Böhmermann.

Der Online-Kiosk Blendle ist vor kurzem in Deutschland an den Start gegangen. Schnell hat sich herausgestellt, dass die Leser vor allem qualitätsvollen Journalismus und gut recherchierte Texte kaufen. Naheliegend also, dass profil das erste Angebot aus Österreich bei dem Start-up ist. In einer Reihe mit deutschen Qualitätsmedien wie „Stern“, „Neon“, „Spiegel“, „Süddeutsche Zeitung“ und der „Zeit“ bietet profil einzelne Artikel zum Kauf an.

Hier können Sie den aktuellen Artikel von Ingrid Brodnig online kaufen:

„Ich weiß das alles über Sie“ : profil, Ingrid Brodnig, 2178 Wörter, 59 Cent
Der Netflix-Produktechef erzählt, wie die Streaming-Plattform Zuschauer bei der Stange hält (und wie sie die globale TV-Landschaft verändert).

Christian Rainer, Herausgeber und Chefredakteur profil: „Auf Blendle verkaufen sich vor allem hochwertige, fundierte Nachrichten-Storys. profil hat immer schon auf die Nachfrage der Leserinnen und Leser nach Qualität gesetzt. Wir freuen uns, nun mit Blendle auf eine unabhängige Content-Plattform im Internet zurückgreifen zu können. Für innovative Publishingmöglichkeiten sind wir stets offen.“

profil auf Blende: