© Shutterstock

Gesellschaft
10/28/2017

Die profil-Titelgeschichte: Sind alle Männer Tiere?

Der tiefe Fall des Harvey Weinstein hat einen weltweiten Kulturkrieg ausgelöst: Im Minutentakt werden mutmaßliche Täter geoutet, Opfer-Bekenntnisse überfluten das Netz. Warum riskieren vor allem mächtige Männer mit sexuellen Grenzüberschreitungen ihre Existenz? Und wo liegt die Demarkationslinie zwischen einem Kompliment und sexueller Belästigung?

von Angelika Hager

Ein Seminar-Hotel. Die Sekretärin, kündigt ihrem Chef den nächsten Termin an. Im selben Atemzug stellt sie die Frage, ob er gestern Nacht, als sie in seinem Zimmer eingeschlafen war, „in ihr gewesen wäre“, sie hätte da nämlich so ein „eigenartiges Gefühl“. Der Chef weist die Anschuldigung anfangs empört zurück. Am Ende des Dialogs gesteht er und hat dafür auch eine Rechtfertigung: „Es war der pure Trieb.“

.....

Lesen Sie die Titelgeschichte von Angelika Hager, Sebastian Hofer & Christina Pausackl in der aktuellen Printausgabe oder als E-Paper!

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.