© shutterstock.com

Gesellschaft
06/13/2016

"World Meat Free Day": Verzichten Sie auf Fleisch?

Heute ist weltweiter Tag des Fleischverzichts. In Österreich leben immer mehr Menschen vegan oder vegetarisch. Verzichten auch Sie auf Fleisch? Stimmen Sie ab!

Neun Prozent der österreichischen Bevölkerung gaben 2013 bei einer Umfrage des Wiener Instituts für empirische Sozialforschung an, vegetarisch oder vegan zu leben. Eine Steigerung von sechs Prozent gegenüber 2005. Der österreichische Pro-Kopf-Fleischkonsum jedoch bleibt seit 1995 relativ stabil bei 65 bis 66 Kilo pro Jahr.

Besonders jüngere Menschen ernähren sich fleischfrei. 16 Prozent der 18-29 Jährigen und 17 Prozent der 30-39 Jährigen gaben an, Vegetarier oder Veganer zu sein. Die Gründe dafür sind vielfältig: Ethische Bedenken gegenüber Massentierhaltung, gesundheitliche Gründe (Vegetarier erkranken seltener an Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs), oder ökologische Bedenken (die Erzeugung tierischer Produkte macht laut UN rund 70 Prozent des Wasserverbrauchs, 38 Prozent der Landnutzung und 19 Prozent der CO₂-Emissionen aus).