© Michael Fritscher

Home
12/10/2019

Carsharing, leicht gemacht: Flexibel reisen mit ÖBB Rail&Drive

Ankommen, einsteigen, losfahren: Mit dem nachhaltigen Carsharing-Angebot ÖBB Rail & Drive stehen Ihnen 280 Autos an 27 Standorten in ganz Österreich jederzeit flexibel zur Verfügung.

Es gibt viele Gründe, die dafür sprechen, eine Reise mit dem Zug statt mit dem eigenen Auto anzutreten – vom ökologischen Fußabdruck über die Gesamtkosten bis hin zur Möglichkeit, die Zeit während der Fahrt effizient zu nutzen. Oft sind es nur die letzten Kilometer vom Bahnhof bis zum eigentlichen Zielort, wegen derer sich viele trotzdem für das eigene Auto entscheiden. Damit das nicht länger nötig ist, hat die ÖBB mit Rail&Drive ein eigenes Carsharing-Angebot für Zugreisende ins Leben gerufen: An 25 Standorten in ganz Österreich stehen den Kundinnen und Kunden direkt am Bahnhof insgesamt 285 Fahrzeuge zur Verfügung, die jederzeit einfach, unkompliziert und auch kurzfristig ausgeliehen werden können.

Die Autos, die an Bahnhöfen in 24 Städten auf ihren Einsatz warten, können ganz flexibel über die ÖBB Rail&Drive-App gebucht, aufgeschlossen, versperrt und wieder retourniert werden. Zu fairen Preisen ab € 1,40 pro Stunde stehen verschiedenste Fahrzeugklassen vom Kleinwagen über den Business-Van bis zum Kombi-Bus zur Wahl. Auch Elektromobilität ist bei ÖBB Rail&Drive auf dem Vormarsch: In Kürze wird die Flotte an 25 Standorten in ganz Österreich um E-Fahrzeuge wie den BMW i3, Renault Zoe, VW e-Golf sowie Nissan Leaf erweitert.

VW e-Golf

Nissan Leaf

Renault Zoe

BMW i3

Um das nachhaltige Carsharing-Angebot der ÖBB jederzeit nutzen zu können, sind nur wenige Schritte einmalig erforderlich: Nach der Online-Registrierung auf railanddrive.at kann das Profil mit Führerschein und Kredit- bzw. Bankomatkarte bei einem ÖBB-Ticketschalter aktiviert werden. Die Buchung eines Fahrzeugs ist nach erfolgter Freischaltung jederzeit via Smartphone, Tablet oder PC möglich. ÖBB Rail&Drive kann auch unabhängig von einem Bahnticket genutzt werden, Jahresgebühr fällt keine an.

Besonderer Bonus: Mit der ÖBB Österreichcard, der ÖBB Vorteilscard sowie der ARBÖ- oder ÖAMTC-Clubkarte gibt’s bei der Registrierung bis zu 60 Euro Fahrguthaben.

Bezahlte Anzeige