Neujahr 2015: Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker

Neujahr 2015: Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker

Zu Neujahr 2015 findet das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker unter der Leitung von Zubin Mehta im Musikverein statt. Der 77-jährige Inder steht damit bereits zum fünften Mal am Pult des Neujahrskonzerts.

In diesem Jahr wird das Konzert in über 90 Länder weltweit übertragen und von mehr als 50 Millionen TV-Zuseher verfolgt. ( Live-Stream ab 11:15 UHR / ORF 2. ) Auf dem Programm des Neujahrskonzertes 2015 stehen zahlreiche Werke von Johann Strauß Vater und Sohn, Eduard und Josef Strauß sowie Kompositionen von Franz von Suppé und Hans Christian Lumbye. Fünf Werke werden erstmals im Rahmen eines Neujahrskonzertes gespielt. Das Programm ist auch einigen Jubiläen gewidmet: 650 Jahre Universität Wien und 200 Jahre Technische Universität Wien.

Das fünfte Mal am Pult
Zubin Mehta steht beim weltberühmten Neujahrs-Gruß der Philharmoniker, deren Ehrenmitglied er auch ist, nach 1990, 1995, 1998 und 2007 zum fünften Mal am Pult. Der Inder gehört nach Willi Boskovsky, Clemens Krauss und Lorin Maazel zu jenen Konzertmeistern, die das Konzert am häufigsten dirigierten.

Die Dirigenten der Neujahrskonzerte:

Clemens Krauss 1939
Clemens Krauss 1941-1945
Josef Krips 1946-1947
Clemens Krauss 1948-1954
Willi Boskovsky 1955-1979
Lorin Maazel 1980-1986
Herbert von Karajan 1987
Claudio Abbado 1988
Carlos Kleiber 1989
Zubin Mehta 1990
Claudio Abbado 1991
Carlos Kleiber 1992
Riccardo Muti 1993
Lorin Maazel 1994
Zubin Mehta 1995
Lorin Maazel 1996
Riccardo Muti 1997
Zubin Mehta 1998
Lorin Maazel 1999
Riccardo Muti 2000
Nikolaus Harnoncourt 2001
Seiji Ozawa 2002
Nikolaus Harnoncourt 2003
Riccardo Muti 2004
Lorin Maazel 2005
Mariss Jansons 2006
Zubin Mehta 2007
Georges Pretre 2008
Daniel Barenboim 2009
Georges Pretre 2010
Franz Welser-Möst 2011
Mariss Jansons 2012
Franz Welser-Möst 2013
Daniel Barenboim 2014
Zubin Mehta 2015