profil-Morgenpost

(K)ein Meer der Wiener?

Am Neusiedler See und im Seewinkel werden die Auswirkungen der Klimakrise deutlich.

Drucken

Schriftgröße

Noch ist das Meer der Wiener nicht ausgetrocknet, wie einst im Jahr 1865. Noch kann sich der See sich erholen, mit Wasser füllen. Meine Kolleg:innen kommen zum Schluss: „Der Klimawandel ist im Nordburgenland angekommen, aber noch nicht in allen Köpfen. Aus der Vergangenheit weiß man: Es ist immer noch irgendwie gut gegangen. Wird schon wieder werden! In Zeiten der Klimakrise haben solchen Kalenderweisheiten freilich keine Gültigkeit mehr.“

Einen guten Wochenstart wünscht Ihnen,

Sebastian Pumberger

 

Sebastian Pumberger

Sebastian Pumberger

ist seit Jänner 2022 bei profil und leitet das Online-Team. Davor war er bei der Tageszeitung "Der Standard".