Kids - profil erklärt: Was ist die ÖVP?

Kids - profil erklärt: Was ist die ÖVP?

ÖVP ist die Abkürzung für Österreichische Volkspartei.

In einer Partei schließen sich Frauen und Männer mit ähnlichen Interessen zusammen, wie in einem Sportverein oder einer Musikgruppe. Sie wollen aber nicht Fußball oder auf einem Instrument spielen, sondern Politik machen. Politiker bestimmen, was in einem Land passieren soll und was nicht. Sie regeln mit sogenannten Gesetzen, wie schnell Autos fahren dürfen; wie lange Kinder in die Schule gehen müssen; ob wir mehr Geld für Krankenhäuser oder für die Polizei ausgeben; wann Jugendliche am Abend nach Hause müssen. Politiker bestimmen also unser Leben, sie regieren uns. Es liegt aber an uns, zu bestimmen, wer ein Politiker wird. Alle fünf Jahre stimmen wir darüber ab. Das nennt man Wahl. Parteien, die bei einer Wahl gemeinsam die meisten Stimmen erhalten, können das Land regieren. Die anderen Parteien kontrollieren sie. Im österreichischen Parlament, das die Gesetze bebeschließt, gibt es derzeit sechs Parteien.

Zur ÖVP-Geschichte: ÖVP-Reform: Wird Reinhold MItterlehner gelingen, woran seine Vorgänger scheiterten?

Kids - profil erklärt
Wir haben die Coverstory "Das Milliardengeschäft mit den Kindern" zum Anlass genommen, eine zweite - kindergerechte - Ebene einzuziehen. Wo es sich thematisch anbietet, werden Begriffe und Phänomene in einfacher, anschaulicher Sprache erklärt, sodass auch junge Menschen weit unter dem Altersschnitt der eingeschworenen profil-Klientel einen leichten Zugang zu den gern allzu erwachsenen Inhalten eines Nachrichtenmagazins finden.

Bild: Philipp Horak für profil