Die profil-Titelgeschichte: Wendejahr 1968

Rund 1500 Hoch-und Mittelschüler und Studenten demonstrierten am 1.6.1968 für eine bessere Bildungspolitik und mehr Demokratie an den Hoch- und Mittelschulen.

Rund 1500 Hoch-und Mittelschüler und Studenten demonstrierten am 1.6.1968 für eine bessere Bildungspolitik und mehr Demokratie an den Hoch- und Mittelschulen.

Fünf Jahrzehnte sind seit dem Zeitbruch 1968 vergangen. Nachbeben sind noch heute zu spüren – aber was hat die Revolte der damals Jungen wirklich bewirkt?

Teil 1: Die Vorgeschichte – das verstaubte Österreich.

Am Tag, als die Studenten in Paris Barrikaden errichteten, wurde in Wien ein Straßenbahnmuseum eröffnet. Man schrieb den 11. Mai 1968 und im beschaulichen Österreich beobachtete man die Vorgänge, Aufmucken war nicht angesagt: Als eine Handvoll sozialistischer Studenten am 1.Mai gegen ein Blasmusik-Event der SPÖ am Wiener Rathausplatz protestierte, ließ sie ihre Partei einfach von der Polizei abführen.

.....

Christian Rainer und Herbert Lackner über die aktuelle Titelgeschichte

Lesen Sie die Titelgeschichte von Herbert Lackner in der aktuellen Printausgabe oder als E-Paper!