Umfrage: Drei Viertel für schärfere Regeln bei der Sozialhilfe

Umfrage: Drei Viertel für schärfere Regeln bei der Sozialhilfe

76% befürworten Koppelung der Sozialhilfe an fünfjährigen Aufenthalt

Wie das Nachrichtenmagazin profil in seiner am Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, unterstützen drei Viertel der Österreicher den Vorschlag, EU-Bürgern erst nach fünf Jahren Aufenthalt in Österreich Sozialhilfe zu gewähren.

Sollen EU-Bürger erst nach fünf Jahren Aufenthalt in Österreich Sozialleistungen erhalten?

Laut der vom Meinungsforschungsinstitut Unique research für profil durchgeführten Umfrage stimmen 53% der Befragten der Maßnahme „sehr zu“. 23% stimmen „eher zu“. Jeweils nur 10% stimmen dem Vorschlag „eher nicht“ beziehungsweise „gar nicht“ zu. 4% machten zu diesem Thema keine Angaben.

Methode: Telefonische Befragung
Zielgruppe: Österr. Bevölkerung ab 16 Jahren
Max. Schwankungsbreite der Ergebnisse: ± 4,4 Prozentpunkte
Sample: n=500 Befragte
Feldarbeit: 20. bis 24. März 2017