Umfrage: 55% sehen Schuld für Neuwahlen bei Strache und der FPÖ

Umfrage: 55% sehen Schuld für Neuwahlen bei Strache und der FPÖ

25% sehen FPÖ und ÖVP in der Verantwortung.

Wie profil in seiner kommenden Ausgabe berichtet, sind 55% der Österreich der Meinung, dass alleine der ehemalige Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) und seine Partei Schuld am Koalitionsbruch und den Neuwahlen tragen. 25% der Befragten sehen laut der vom Meinungsforschungsinstitut Unique research für profil durchgeführten Umfrage hingegen sowohl die FPÖ als auch die ÖVP in der Verantwortung. 4% der Österreicher finden, die Schuld tragen alleine Bundeskanzler Sebastian Kurz und die ÖVP. 16% machten dazu keine Angabe.

Methode: Online-Befragung
Zielgruppe: Österr. Bevölkerung ab 16 Jahren
Max. Schwankungsbreite der Ergebnisse: ±4,4 Prozentpunkte
Sample: n = 500 Befragte
Feldarbeit: 20. bis 22. Mai 2019