Der profil Zyklus - Wir machen Theater!

Der profil Zyklus - Wir machen Theater!

Führt Hybris zur Kriegstreiberei, wie funktioniert unser multikulturelles Zusammenleben, wann schlägt Solidarität in Opportunismus um? - diskutieren Sie mit uns! Nach dem Motto: Wie viel profil hat Ihre Meinung? gibt es nach jeder Vorstellung ein Publikumsgespräch mit dem Ensemble und einem profil- Redakteur.

Der profil-Zyklus besteht aus drei Vorstellungen in der Spielzeit 2017/18 in Burg-und Akademiethater. Im Anschluss an jede Vorstellung gibt es ein Publikumsgespräch mit profil-Redakteuren.

Der profil-Zyklus beinhaltet folgende Stücke:

Die Perser von Aischylos

im Akademietheater; Dienstag,14. November 2017; Moderation: Stefan Grissemann

Ein Volksfeind von Henrik Ibsen

im Burgtheater; Montag, 06. März 2018; Moderation: Angelika Hager


The Who and the What von Ayad Akhtar

im Akademietheater; Mittwoch,13. Juni 2018


Exklusiv: 15 % Ermäßigung für profil-Abonnenten!

Preise: ab 25,50 bis 181,50 Euro

Ihre Vorteile:


Im Anschluss Publikumsgespräch mit dem Ensemble, moderiert von einem profil-Redakteur Fixer Termin, fester Theatertag
Kostenloses Programmheft
10% Ermäßigung auf alle weiteren Theaterkarten (ausgenommen Fremdveranstaltungen) Attraktive Kartenangebote mit der bundestheater.at-CARD
Kostenlose Zusendung des Monatsspielplans und des Burgtheater-Magazins
Der Zyklus ist übertragbar, einjährig und verlängert sich nicht automatisch.

Nähere Informationen unter: burgtheater.at/de/abos-zyklen/partnerzyklen/zyklus-profil/