Bundestagswahl: Die Macht der Alten bei der Wahl
Ausland

Bundestagswahl: Die Macht der Alten bei der Wahl

Bei der Bundestagswahl 2017 sind die Wähler so alt wie nie zuvor: Gut jeder dritte Wahlberechtigte ist mittlerweile älter als 60. Senioren werden immer wahlentscheidender. Doch während einige meinen, dass Politik zunehmend nur für Senioren gemacht wird, fühlen sich viele der älteren Wähler von der Politik vernachlässigt.

Kommentar verfassen