Oscars - "Loving" - Historischer Triumph von Liebe über Rassismus

Kultur

Oscar-Anwärter: "Loving" mit Ruth Negga

Es gibt wenige Filme, die so liebevoll von einer der unmenschlichsten Episoden in der Geschichte der Menschheit erzählen, wo Schwarze und Weiße in den USA so tiefschürfend getrennt waren, dass sie nicht heiraten durften.

“Loving“, der neue Film von US-Regisseur Jeff Nichols (38) erzählt die relativ unbekannte Geschichte von Mildred und Richard Loving, ein Ehepaar aus Virginia, das 1958 verhaftet wurde, weil er weiß war und sie nicht. Der Rassismusprozess, der folgte, veränderte Amerika für immer. Hauptdarstellerin Ruth Negga ist für den Oscar nominiert.

Schauspielerin Ruth Negga

Schauspielerin Ruth Negga

Kommentar verfassen