Rainer Nikowitz: Verfreundet? Befeindet!
Meinung

Rainer Nikowitz: Verfreundet? Befeindet!

Herbert Kickl behauptet, nie mit HC Strache befreundet gewesen zu sein. Wobei: Wahrscheinlich war es ja sogar noch schlimmer!

Strache: Sodala, Feierabend! Wie schaut’s aus, Herbert? Gemma no auf a Bier – oder drei?
Kickl: Sichalich nit! Bevor i mit dir auf a Bier geh, verdurscht i lieber!
Strache: Na geh! Jetzt hätt i mir denkt, mir waraten uns endlich näher kumman.
Kickl: Nix da! Eine Armlänge Abstand is nah genug. Und wenn i mir’s genau überleg: Eigentlich möchte i mit Ihnen wieder per Sie sein!
Strache: Aber jetzt kenn ma uns do scho sooo lang!
Kickl: Kennen is a großes Wort.
Strache: Und wir ham scho so vü mit-gmacht miteinander!

Kickl: Des kann ma a nit so sagen. Wahr is vielmehr: I hab vül mitgmacht mit Ihna!
Strache: I versteh des net. Wir ghören doch zur selben Gesinnungsgemeinschaft. Und in unserem Fall heißt des: Mir san
Kameraden.
Kickl: Ich hatt nie einen Kameraden.
Immer nur Marionetten.
Strache: Vo mir aus. Aber auch des is doch a Art von Beziehung oder net?
Kickl: Wieso is Ihna des überhaupt so wichtig? Kömma dos nit handhaben wie in jeder anderen Firma? Do geht jo da Chef a nit mit de Unterläufeln saufen.
Strache: I bin net de Art von Chef.
Kickl: Oba i!

Strache: Des is jetzt sehr enttäuschend. Da könnt i ja genauso gut zu ana anderen Partei gehen.
Kickl: Führen Sie mi nit in Versuchung …
Strache: Aber was genau hast du denn
gegen mi?
Kickl: Schauen S’: Manche Sachen passen halt einfach nit. Der Cicero warat mit dem Catilina a nie auf a Bier gangen.
Strache: Wer? Und: Wer?
Kickl: Genau. Dos warat nämlich der nächste Grund.

rainer.nikowitz@profil.at

Kommentar verfassen
  • Di., 30. Juli. 2019 12:03

    Rendi: Geh Niko sei lieb, schreib bitte de Kickl und den Strache ordentlich obe, wann a ned stimmt. Aber de zwar gewinnen immer mehr Stimmen, und i nippl immer weiter ab.I will do Kanzlerin werden.
    Nikowitz: Des mit der Kanzlerin schmink da bitte ab,des wirst nie.Und i kann a nix machen wann unsere sich so deppert benehmen, dass immer mehr Stimmen verlieren.

    Melden
    • Christian Schmidt (DerSchriftsetzer) Di., 30. Juli. 2019 16:29

      Zu ihrer Beruhigung, ich kann diesen Teil, den sie Hirn nennen, auch benützen! Bei ihnen, wenn ich mir da so die Rechtschreib-Weise usw. ansehe, bin ich mir nicht so sicher, da sie die Körperregion scheinbar nicht kennen, wo sich dieses Organ befinden soll. Und wer sagt ihnen, das ich nicht auch konservativ wähle, allerdings sicher nicht solche Proponenten wie Strache, Kickl, Kurz und Co.

      Melden
  • Christian Schmidt (DerSchriftsetzer) Mo., 29. Juli. 2019 17:09

    Gute Nachrichten für'n EBERL! Angeblich ist sein Freund Strache wieder in Österreich und hat dem KURIER ein Interview gegeben. Allerdings muss das aus einer Einrichtung gekommen sein die sich früher in der Nähe von Klosterneuburg befunden hat, wo sie jetzt ist, keine Ahnung!

    Melden
    • Johann Hochstöger (Zornig) Mo., 29. Juli. 2019 18:45

      Bin a überrascht vom Ansa-Einpeitscher aus Straches Vorzugsstimmenkloake nu nix zu hören.

      Melden
    • Werner Woess (doc427) Di., 30. Juli. 2019 11:28

      Wahrscheinlich ist ihm der Schmäh ausgangen...Und immer dasselbe schreiben mit"Genossen" und "Regierung so super" wird auch fad...Außerdem: Wenn man immer wieder dasselbe wiederholt wirds ja nicht wahrer!!

      Melden
    • Di., 30. Juli. 2019 12:09

      Aber Genosse Christian. ..weil Sie Sehnsucht nach mir haben kurz zur Info, ich werde und habe immer Konservativ gewählt,weil ich auch mein Hirn benütze, , und weiss dass nur die Konservativen die Wirtschaft unterstützen, und von einer funktionierende Wirtschaft lebt ein Land,und nur davon.Sie scheinen es immer noch nicht zu wisse ,gell. Aber wird schon werden.

      Melden
    • Fr., 09. Aug.. 2019 11:33

      An den Antworten der linken Genossen hier,erkennt man dass meine Beiträge ins Schwarze getroffen haben.
      Gut so - ned traurig sein,
      Ihre Linken werden auch wieder einmal in die Regierung kommen - irgendwann einmal - gell!

      Melden