Sebastian Kurz beim profil-Talk mit Christian Rainer und Eva Linsinger

Sebastian Kurz beim profil-Talk mit Christian Rainer und Eva Linsinger

Österreich

Sebastian Kurz im profil-Talk: "Das ist Fake“

ÖVP-Parteiobmann Kurz stand am vergangenen Dienstag in der Gesprächsreihe „Talk mit profil“ im Wiener Hotel InterContinental Rede und Antwort.

"Die Frage ist nicht, ob wir die Wahl gewinnen. Wichtiger ist, ob es eine Koalition von SPÖ, Grünen, NEOS an uns vorbei gibt“, meinte ÖVP-Parteiobmann Kurz am vergangenen Dienstag in der Gesprächsreihe „Talk mit profil“ im Wiener Hotel InterContinental. Umfragen, die dieses Szenario als unrealistisch sehen, traut Kurz nicht: „Das sind Fake-Umfragen. Wir haben andere Zahlen.“ Er jedenfalls schließe keine Partei für eine Koalition aus – auch nicht die FPÖ, trotz jüngster „Einzelfälle“, etwa Ursula Stenzels Auftritt bei den Identitären oder Aussagen über „Mischkulturen“.

Kurz hat "offizielle" Biografie nicht gelesen

Zu den ÖVP-Reizthemen wie Spendenstückelung, hohen Honoraren, Wahlkampfkosten legte sich Kurz fest: Die ÖVP werde die Wahlkampfkostenobergrenze nicht überschreiten. Die neue, „offizielle“ Kurz-Biografie, die in den Medien und im Internet für reichlich Spott sorgt, habe er nicht gelesen.

Das Gespräch gibt es als Video und Podcast auf profil.at. Diesen Donnerstag zu Gast: NEOS-Parteivorsitzende Beate Meinl-Reisinger im Gespräch mit Rosemarie Schwaiger und Christian Rainer.