profil vor 25 Jahren
Österreich

profil vor 25 Jahren

Ein blauer Politkrimi und ein rotes Jammertal.

Einen blauen Politkrimi rund um den 1991 plötzlich zurückgetretenen FPÖ-Klubobmann und Klagenfurter Vizebürgermeister Walter Candussi deckte profil in der Ausgabe vom 17. Februar 1992 auf: Geheime Protokolle von Gesprächen zwischen FPÖ-Chef Jörg Haider und Haider-Sekretär Gernot Rumpold mit Candussi belegten, wie Letzterer mit "Mitteln der Macht, der Einschüchterung und der psychologischen Kriegsführung" zu Fall gebracht worden sei - und dass Haider entgegen seinen Aussagen keineswegs "in Frieden" mit Candussi auseinandergegangen war.

Ein rotes Jammertal ortete profil bei der SPÖ: "Die Bewegung steht - und kaum jemand weiß noch, wofür." Die Parteireform sei "verwässert" worden, das erhoffte "Zukunftskonzept in Rot" zu einem "Flickwerk Orange" verkommen. Hinter dem "strahlenden Vorsitzenden" Franz Vranitzky gähne "die reine Leere", konstatierte profil. "Es gäbe genug reformwillige Leute, aber sie haben keinen Platz in der Struktur", klagte ein Insider. Die Partei sei für viele "eine geschützte Werkstätte" geworden, ärgerte sich Brigitte Ederer, stellvertretende Vorsitzende des SPÖ-Parlamentsclubs: "Da sitzen dir dann nur noch Bankangestellte, öffentlich Bedienstete, Kammer-und Gewerkschaftsfunktionäre gegenüber, die gar nicht wollen, dass sich was ändert."

Dieser Artikel stammt aus dem profil Nr. 8 vom 20.2.2017. Das aktuelle profil können Sie im Handel oder als E-Paper erwerben.

Kommentar verfassen