Rainer Nikowitz: Grazie, Harald!
Österreich

Rainer Nikowitz: Grazie, Harald!

Wenn alle Nationalisten der EU in ihrer künftigen gemeinsamen Fraktion weiter ihre nationalistischen Ziele verfolgen, dann muss das ja einfach total lange gut gehen.

Vilimsky: Hast gsehn? „Grazie Harald!“, hat er gschrieben, der Salvini.
Strache: Mhm.

Vilimsky: Scho nett von eam, oder?
Strache: Du bist immer glei so leicht zu begeistern.

Vilimsky: Na ja. I mein, dass der überhaupt weiß, wer i bin und so. Des is scho allerhand.
Strache: Meiner Seel! Es gibt kan Grund, den so anzuhimmeln. Der soll froh sein, das wir eam überhaupt nehmen.

Vilimsky: Aber er is doch immerhin …
Strache: Na, was scho? A Katzelmacher. A Mafioso. A Itaker, der si’s auf unsere Kosten guat gehen lassen will – wie alle Itaker.

Vilimsky: Aber wenn wir jetzt a gemeinsame Fraktion ham – da kannst doch net so über eam reden!
Strache: Aber es is halt nun amoi wahr! Eins sag i dir: Wenn si der seine Flüchtling net unten ghalt, dann sperr ma den Brenner trotzdem im Nullkommanix – Fraktion hin oder her.

Vilimsky: Des verrat ma eam aber besser no net.
Strache: Er wird fruah gnua draufkummen. Was is jetzt eigentlich mit de Polacken? San die a scho dabei?

Vilimsky: No net endgültig. Warum?
Strache: Damit i weiß, ob i vor der Fraktionssitzung des Auto zusperren muaß! Weißt eh, wie de san.

Vilimsky: Aber politisch san sie zumindest …
Strache: Und wann mir der Orbán no amoi mit der gekürzten Kinderbeihilf für seine ganzen ungarischen Kellnerinnen im Burgenland daherkummt – dann kriegt des Wort „Pörkölt“ a zusätzliche Bedeutung!

Vilimsky: Na ja. Jeder hat halt so seine Eigenheiten …
Strache: Außer uns.

Kommentar verfassen
  • Gerald NEUBAUER (Schmidt) Fr, 19. Apr. 2019 19:06

    ...es macht keinen Spaß, hier zu posten. Für die thumben, kulturfremden, demokratiebefreiten rechten Volksgenossen ist sowieso alles außer ihrer Meinung links, weil rechts von ihnen nur mehr die Wand ist
    . Und die haben nicht nur im Krone-Heute-Österreich - Forum, sondern auch hier die Deutungshoheit erlangt. Schade drum...

    Melden
    • Peter Eberl (pete7) Fr, 19. Apr. 2019 19:16

      Ja dann postens halt einfach ned, Genosse Gerald.....gehens zum linken Standard oder Kurier etc. da werden nur linke Beiträge stehen gelassen - die meisten anderen werden gelöscht. Ideal für Sie, Genosse!!
      Das Profil hat da eine andere Einstellung - toll - die haben genug Selbstvertrauen und zensurieren NICHT. Ein Unikat in der linken Medienlandschaft. Danke Profil!!

      Melden
  • Peter Eberl (pete7) Mo, 15. Apr. 2019 12:28

    Rendi: I hab erst kürzlich mit dem Hans Peter diskutiert, was los ist. Jetzt ham ma uns für die Sozis entschieden, weil dort die Karriere sicherer ist, da es angeblich mehr Dumme als Gscheite gibt und mehr Arme als Reiche. Sollte doch a gmahte Wiesen sein für uns!! Und jetz des. In ganz Europa!!
    Kern: Ja eh Rendi, versteh es ja a ned. San die Leut gscheiter wurn, weils uns ned mehr wählen?? Wir.

    Melden
    • Peter Eberl (pete7) Mo, 15. Apr. 2019 12:35

      ....habens doch eh a mit der Gesamtverdummungsschule versucht, dass schon die Kinder ned zu gscheit werden, dass uns später einmal wählen.Aber dass so was passiert.
      Rendi: Richtig Christian - also wir können nur weiter versuchen, die Blauen so madig zu machen, obs stimmt oder ned,dass der Kurz die Nerven verliert, und uns wieder mit ins Betterl holt. I tua mei Bestes - gell!!

      Melden
  • Mo, 15. Apr. 2019 09:12

    wenn der salvini schreibt 'grazie, harald!', dann antwortert der vilimsky 'südtirol is net italia' :))
    ...
    in der südtirolfrage haben sich die nazis immer mit den faschisten geeignet: eine männefreundschaft auf gegenseitigkeit.

    Melden