Sebastian Kurz
Sebastian Kurz

© APA/GEORG HOCHMUTH

Home Shortlist Shortlist-Oesterreich
01/04/2019

"Das ist nicht rechts, das ist richtig"

Die Politik-Zitate der Woche.

von Christian Rainer

"Nach der Wahl sind sie dann wieder alle weg." - Wiens Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) fürchtet keine Konkurrenten aus der Bundespolitik.

"Das ist nicht rechts, das ist richtig." - Rechtsruck? Aber wo, meint Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) über den türkis-blauen Regierungskurs von der Migrations- bis zur Wirtschaftspolitik.

"Also ich glaube, dass der Michael Landau, den ich gut kenne, alles ist aber kein ÖVP-Mitglied. Ich bezweifle auch, dass er ein Wähler ist." - Kurz steckt Kritik der Caritas an Sozialkürzungen in die Politik-Schublade.

"Ich habe ein gutes Verhältnis zu den Sozialpartnern." - meint zumindest der Kanzler.

"Ein Caritas-Direktor, der nicht manchen auf die Nerven geht, ist ein schlechter Caritas-Direktor." - Kardinal Christoph Schönborn stellt sich hinter Landau.

"Es ist nett, wenn man oberflächlich eine neue Farbe aufträgt. Der Grund ist aber immer noch schwarz." - Tirols AK-Präsident Erwin Zangerl gehört als ÖVPler "zur Abteilung soziale Schwarze".

"Einen Hubschrauber kauft man nicht wie eine Wurstsemmel beim Supermarkt ums Eck." - Verteidigungsminister Mario Kunasek (FPÖ) bekommt mehr als 300 Millionen Euro für neue Helikopter.

"Wenn die Regierung von der größten Steuerreform aller Zeiten spricht, dann darf das keine Mickey-Maus-Reform sein." - Wirtschaftskammer-Präsident Harald Mahrer wünscht sich eine wirklich große Reform.

"Du bist ein Wunder." - gemeint Hendrik, politisches Neujahrsbaby 2019 - gefeiert von seinem Vater, FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache.

"So beiläufig schwanger war ich noch nie." - NEOS-Chefin Beate Meinl-Reisinger hat vor der Geburt ihres Kindes noch viel Arbeit vor sich.

"Daheim statt Heim." - Zitate-Wiederverwertung a la FPÖ, das Motto von Sozialministerin Beate Hartinger-Klein für die Pflege-Reform erinnert an "Daham statt Islam".