Sebastian Kurz

Sebastian Kurz

Österreich

"Das ist nicht rechts, das ist richtig"

Die Politik-Zitate der Woche.

"Nach der Wahl sind sie dann wieder alle weg." - Wiens Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) fürchtet keine Konkurrenten aus der Bundespolitik.

"Das ist nicht rechts, das ist richtig." - Rechtsruck? Aber wo, meint Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) über den türkis-blauen Regierungskurs von der Migrations- bis zur Wirtschaftspolitik.

"Also ich glaube, dass der Michael Landau, den ich gut kenne, alles ist aber kein ÖVP-Mitglied. Ich bezweifle auch, dass er ein Wähler ist." - Kurz steckt Kritik der Caritas an Sozialkürzungen in die Politik-Schublade.


"Ich habe ein gutes Verhältnis zu den Sozialpartnern." - meint zumindest der Kanzler .

"Ein Caritas-Direktor, der nicht manchen auf die Nerven geht, ist ein schlechter Caritas-Direktor." - Kardinal Christoph Schönborn stellt sich hinter Landau.

"Es ist nett, wenn man oberflächlich eine neue Farbe aufträgt. Der Grund ist aber immer noch schwarz." - Tirols AK-Präsident Erwin Zangerl gehört als ÖVPler "zur Abteilung soziale Schwarze".

"Einen Hubschrauber kauft man nicht wie eine Wurstsemmel beim Supermarkt ums Eck." - Verteidigungsminister Mario Kunasek (FPÖ) bekommt mehr als 300 Millionen Euro für neue Helikopter.

"Wenn die Regierung von der größten Steuerreform aller Zeiten spricht, dann darf das keine Mickey-Maus-Reform sein." - Wirtschaftskammer-Präsident Harald Mahrer wünscht sich eine wirklich große Reform.

"Du bist ein Wunder." - gemeint Hendrik, politisches Neujahrsbaby 2019 - gefeiert von seinem Vater, FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache .

"So beiläufig schwanger war ich noch nie." - NEOS-Chefin Beate Meinl-Reisinger hat vor der Geburt ihres Kindes noch viel Arbeit vor sich.

"Daheim statt Heim." - Zitate-Wiederverwertung a la FPÖ, das Motto von Sozialministerin Beate Hartinger-Klein für die Pflege-Reform erinnert an "Daham statt Islam".

Kommentar verfassen
  • Fritz Gessler (FritzGessler) Fr, 04. Jan. 2019 17:09

    wo er recht hat, der herr kurz, da hat er recht.

    Melden
    • Renate Rosol (RenateRose) So, 06. Jan. 2019 18:28

      Der unerträgliche, sogenannte Kanzler ist eine Schaden für Österreich u. eine Schande für jeden anständigen Menschen!
      Zu Kurz, dieser Regierung u. deren Groupies fällt mir immer wieder das Zitat von Albert Einstein ein: " Ich fürchte mich vor dem Tag, an dem die Technologie unsere Menschlichkeit übertrifft. Auf der Welt wird es nur noch eine Generation aus Idioten geben."

      Melden
    • Peter Eberl (pete7) Mo, 07. Jan. 2019 12:46

      Dass Sie als Linke keine Freude mit einem vernünftigen konserv. Kanzler gaben, das ist klar Genossin rote Rose.....
      und Sie sind mit Ihrem Sager, um auf Ihrem Niveau zu antworten, sogar eine Schande für jeden vernünftigen Linken. Und das will was heißen - gell.

      Melden
    • Hannes Staudigl (XIXIXIX) Mo, 07. Jan. 2019 14:38

      Ich bin sicher kein Linker, aber der Schweigekanzler 2.0 hat ausser tollem PR-Management nichts am Kasten.

      Melden
    • Peter Eberl (pete7) Do, 10. Jan. 2019 11:09

      Aber bitte Hannes.... ned nur linke Medien lesen, dann werdens auch erfahren, was die neue Regierung schon alles im Sinne unseres Landes und der Bürger auf den Weg gebracht hat. Weit mehr als die alte Regierung wärend der gesamten Regierungszeit.

      Melden