profil Editor's Dinner 2017

Portfolio

Das war das profil Editor's Dinner 2017

profil-Herausgeber Christian Rainer lud am Mittwoch zum traditionellen Editor`s Dinner ins Palais Szechenyi ein. Unter den hochkarätigen Gästen aus Politik, Wirtschaft, Medien und Kultur wurde genetzwerkt, diskutiert, genossen und gelacht.

Wenn Herausgeber Christian Rainer zum exklusiven profil Editor`s Dinner einlädt, ist eines gewiss: zahlreiche Top-Entscheidungsträger des Landes sind an einem Platz vorzufinden. Traditionell fand dieses im stilvollen Ambiente des Palais Szechenyi von Ali Rahimi in der Wiener Innenstadt statt. Die rund 80 Gäste unterhielten sich bei bester Laune, wozu auch die Eröffnungsrede des Gastgebers beitrug.

Unter den bedeutenden Gästen befanden sich heuer unter anderem ÖVP-Parteiobmann Sebastian Kurz, Innenminister Wolfgang Sobotka, Justizminister Wolfgang Brandstetter, Wirtschaftsminister Harald Mahrer, Kulturminister Thomas Drozda, Verkehrsminister Jörg Leichtfried, Bundessprecher der Grünen Werner Kogler, Wiener Wohnbaustadtrat Michael Ludwig, UNIQA-Vorstand Andreas Brandstetter, ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz, ORF-Programmdirektorin Kathrin Zechner, Siemens-Österreich-Chef Wolfgang Hesoun, Erste Bank-Vorstand Peter Bosek, ÖBB-CEO Andreas Matthä, Belvedere-Direktor Wolfgang Bergmann, Direktorin der Österreichischen Nationalbibliothek Johanna Rachinger, Asfinag-Vorstandsdirektor Klaus Schierhackl und viele weitere.

Einer der Höhepunkte des Abends war die Rede von profil-Kolumnist Rainer Nikowitz, in welcher er in gewohnter Weise die Gäste mit Charme und Satire unterhielt. Neben der unterhaltsamen Rede wurden die Gäste mit einem genussvollen DO&CO Dinner in entspannter Atmosphäre verwöhnt.

Slideshow öffnen

Ali Rahimi, Hausherr, Siemens-Österreich-Chef Wolfgang Hesoun, profil-Herausgeber Christian Rainer und Wirtschaftsminister Harald Mahrer (v.l.)

Direktorin der Österreichischen Nationalbibliothek Johanna Rachinger, profil-Herausgeber Christian Rainer und ÖVP-Parteiobmann Sebastian Kurz (v.l.)

Kommentar verfassen