Kann ein Schlag auf die Brust töten?
Wissenschaft

Kann ein Schlag auf die Brust töten?

Kurz gefragt.

Ja. Je kleinflächiger und härter der Schlag, desto leichter endet er letal. Ein solch plötzlicher Herztod kommt immer wieder bei Eishockey- und Baseballspielern vor. Kürzlich starb die französische Bloggerin Rebecca Burger, weil ein Schlagobersspender explodierte und gegen ihre Brust prallte. Peter Kohl von der Uni Freiburg hat nun erstmals geklärt, was dabei im Herzen passiert. Der Schlag verformt demnach wichtige Ionenkanäle in den Herzzellen, die undicht werden und Störreize auslösen. Kammerflimmern ist die Folge. Ein Defibrillator kann in so einer Situation lebensrettend sein, ist keiner verfügbar, sollten Helfer sofort eine Herzmassage mit Beatmung beginnen, so der Forscher.

Kommentar verfassen